- 13. März 2020 -

Liebe Ehemalige Schülerinnen und Schüler des FFG und der EOS,

auf Grund der sich zuspitzenden Situation bei der Corona-Epidemie hat der Vorstand unseres Vereins beraten. In Absprache mit der Schulleitung des Gymnasiums haben wir uns entschlossen, unsere diesjährige Mitgliederversammlung und den Tag der Zeitzeugen nicht durchzuführen. Wir bedauern diese Entwicklung sehr, möchten aber keine unkalkulierbaren Risiken eingehen. Ihrer aller Gesundheit liegt uns sehr am Herzen.

Ich wünsche Ihnen allen eine gute Zeit grüße Sie ganz herzlich.

Ihre Margot Gräfe


- -

Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass die rasante Ausbreitung des Corona-Virus ein Verhalten von uns einfordert, das mit tiefgreifenden Einschnitten auch in unser Schulleben verbunden ist.

Folgende Veranstaltungen sagen wir deshalb ab:

- die Theateraufführung für Eltern und andere Gäste am 13.03.2020 in der Aula
​- das Abifiz-Konzert im Festsaal der Kreisverwaltungam 17.03.2020
​- die Bildungsmesse am 18.03.20 im Hauptgebäude
​- Volleyballturnier am 20.03.20 in der Stadthalle
​- Teilnahme am Girls`Day / Boys`Day durch unsere Schüler am 26.03.2020
​- Umzug und Programm am 27.03.20 anlässlich des letzten Schultages der 12. Klassen
– Teilnahme am Wochenendcamp „Faszination Antike“ vom 27.03. bis 29.03.2020

Ich bitte alle, die Hygienemaßnahmen, die wir bereits mehrfach kommuniziert haben, unbedingt einzuhalten.

Aktuelle Informationen werden wir über die Homepage veröffentlichen.

Birgit Hacker – Schulleiterin​​​​​​13.03.2020


Vorlesewettbewerb

- 12. März 2020 -

Am 25. Februar 2020 veranstaltete unsere Schule einen Vorlesewettbewerb für die 7. Klassen. 14 Schüler und Schülerinnen versammelten sich am Dienstag in der 7./8. Stunde in der Aula und lasen Ausschnitte aus dem Buch „Der Himmel kommt später“ von Angelika Glitz vor.

Die Platzierten sind:

1. Sophie Chorny
2. Klara Winterstein
3. Kiko Klingler

Alle drei besuchen die Klasse 7d. Sie bekamen Büchergutscheine, die vom Schulverein gesponsert wurden.

Einen herzlichen Dank auch an unsere Jury, die aus der Bibliothekarin Frau Bull, Frau Sautter und zwei Schülerinnen der 10. Klasse bestand.

Herzlichen Glückwunsch!


Skiwoche des 10. Jahrgangs nach Lappach in Südtirol

- 6. März 2020 -

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,
soeben habe ich über das Staatliche Schulamt erfahren, dass Südtirol zum Risikogebiet erklärt wurde und das Auswärtige Amt noch heute die entsprechende Veröffentlichung vornehmen wird. Unter diesen Umständen sage ich die Fahrt nach Lappach ab.
Wir informieren jetzt die betroffenen Schüler. Weitere Informationen folgen.

Birgit Hacker – Schulleiterin Bad Doberan, den 06.03.20 (10.34 Uhr)


Kostenloses Mittagessen für Bildung und Teilhabe berechtigte Schüler

- 2. März 2020 -

Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

ihr und Sie wissen, dass das Bistro Nr. 3 im Gebäude der Kreisverwaltung, Außenstelle Bad Doberan, ein Mittagsangebot für unsere Schüler bereithält.

Ich möchte Sie auf Bitten des Sozialamtes des Landkreises Rostock informieren, dass ab sofort die Möglichkeit für Bildung und Teilhabe berechtigte Schüler besteht, im Bistro Nr. 3 das Mittagessen kostenlos einzunehmen.

Dazu ist es erforderlich, sich an das Sachgebiet Bildung und Teilhabe des Sozialamtes des Landkreises Rostock zu wenden, sofern Wohngeld, Kinderzuschlag oder Grundsicherung bezogen werden. Sollten Leistungen vom Jobcenter in Anspruch genommen werden, sind die Bildung und Teilhabe Anträge direkt im Jobcenter des Landkreises Rostock zu stellen.

Antragsformulare und Erläuterungen zu den Leistungen der Bildung und Teilhabe sind auf der Internetseite des Landkreises Rostock zu finden (Startseite/häufig genutzte Inhalte/Bildung und Teilhabe/Verfügbare Formulare). Die Formulare können aber auch gern direkt abgeholt oder abgefordert werden.

Birgit Hacker – Schulleiterin 28.02.20


Skifahrt nach Lappach in Südtirol

- 28. Februar 2020 -

Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern der 10. Jahrgangsstufe,

ich habe am heutigen Vormittag die Klassen informiert, dass wir sehr genau die Verbreitung des Corona-Virus beobachten. Wir stehen in engem Kontakt mit dem Veranstalter, ebenso mit dem Schulamt und dem Landkreis als unserem Schulträger. Die Informationen des Bundesgesundheitsministeriums sowie die Hinweise des Auswärtigen Amtes rufen wir täglich seit Wochenbeginn ab. Eine Entscheidung seitens der Schule ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht getroffen worden. Wir werden am Freitag als auch am Montag erneut die Lage beurteilen und diese auch kommunizieren.

Birgit Hacker – Schulleiterin 27.02.2020, 21.52 Uhr


SOMMER-DELF—

- 25. Februar 2020 -

Zertifikat für besondere Kenntnisse der französischen Sprache

Alle Interessenten, die im Juni/Juli das DELF-Zertifikat (Diplom für die französische Sprache in verschiedenen Niveaustufen) erwerben wollen, treffen sich am Montag, d. 02.03.2020 in der zweiten großen Hofpause um 11h15 zu einer kurzen Terminabsprache im Raum 305.
Insbesondere Schüler der Klassenstufe 8 werden in diesem Schulhalbjahr auf das Bestehen der Niveaustufe A1 vorbereitet.
Aber auch Schüler, die eine andere Stufe anstreben, sind herzlich willkommen.

A bientôt, Mme Militzer


Liebe Schüler, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

- 7. Februar 2020 -

Das erste Schulhalbjahr ist geschafft, die Winterferien stehen vor der Tür.

Ich wünsche allen Schülern, dass ihr Zeit und Muße für Aktivitäten findet, die euch Freude bereiten und Kraft und Elan für die kommende Zeit geben. Nutzt die Zeit für gemeinsame Erlebnisse sowohl mit eurer Familie als auch mit Freunden.

Allen Lehrern wünsche ich eine erholsame unterrichtsfreie Zeit.

Das Sekretariat ist in den Winterferien zu folgenden Zeiten geöffnet:

Erste Ferienwoche Mo – Do (10.02.2020 – 13.02.2020) 9.00 bis 12.00 Uhr

Zweite Ferienwoche Die – Do (18.02. 2020 – 20.02.2020) 9.00 bis 12.00 Uhr

Schließtage: Freitag, 14.02.2020 / Montag, 17.02.2020 / Freitag 21.02.2020

Bitte vereinbaren Sie ggf. telefonisch einen Termin.

Eine schöne Winterferienzeit wünscht Euch und Ihnen allen

Birgit Hacker – Schulleiterin


Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

- 22. Januar 2020 -

soeben erreichte uns folgende Information von rebus über das SSA Rostock:
Betreff: Warnstreik

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich muss Ihnen mitteilen, dass die Gewerkschaft ver.di. für morgen Donnerstag, den 23.01.2020, zum ganztägigen Warnstreik aufgerufen hat.
Dies hat zur Folge, dass für den morgigen Tag alle Linienverkehre der rebus eingestellt werden müssen.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Nienkerk
Geschäftsführer


„Tag der offenen Tür“ am Friderico-Francisceum (18.01.2020 von 9.00 bis 12.00 Uhr)

- 8. Januar 2020 -

Liebe künftige Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen, sehr geehrte Eltern!

Am 18.01.2020 öffnet das Friderico-Francisceum in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr seine Türen.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, an diesem Tag unsere Schule kennenzulernen. Unsere Räumlichkeiten im Hauptgebäude und im Erweiterungsgebäude sind geöffnet. Einschränkungen gibt es im Erdgeschoss des Erweiterungsgebäudes aufgrund anhaltender Bauarbeiten.

Besonders willkommen heißen wir euch, die Schülerinnen und Schüler der jetzigen 6. Klassen, sowie eure Eltern. Nutzt die Gelegenheit, euch gemeinsam mit euren Eltern über den gymnasialen Bildungsweg an unserer Schule zu informieren.
Dazu könnt ihr mit Fachlehrern sowie mit Schülern in zwangloser Atmosphäre ins Gespräch kommen. Ihr erhaltet einen Einblick in unseren Schulalltag und in die Besonderheiten an unserer Schule.

Die Musikschule als Kooperationspartner stellt sich vor. Fragen können sowohl mit Lehrern der Musikschule als auch mit Vertretern der Schulleitung geklärt werden.

Sie, sehr geehrte Eltern, finden weitere Gesprächspartner in Vertretern aus der Elternschaft und dem Schulverein.

Für Ihre Entscheidung über den zukünftigen Bildungsweg Ihres Kindes nutzen Sie – neben den Gesprächen im Rahmen der Schullaufbahnempfehlung durch die jetzige Schule Ihres Kindes – auch unsere Beratungsangebote. Für diese Gespräche stehen Ihnen die Schulleitungsmitglieder sowohl am „Tag der offenen Tür“ als auch zu anderen Terminen zur Verfügung.

Die Anmeldefrist für die Aufnahme Ihres Kindes an unserem Gymnasium läuft bis zum 29. Februar 2020.

Wir freuen uns auf euer und Ihr Kommen.

Birgit Hacker – Schulleiterin

zu den Anmeldeformularen