Distanzunterricht im Januar 2021

- 11. Dezember 2020 -

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

mit dem 123. Hinweisschreiben des BM erreichte uns die Nachricht, dass unsere Jahrgangsstufen in der ersten Schulwoche im neuen Jahr in Distanz zu beschulen sind.

Die Vorbereitung des Distanzunterrichtes wird in der kommenden Woche durch die Fachlehrer erfolgen. Sie werden die Schüler über den jeweiligen Weg zur Übermittlung der Aufgaben informieren.

Die Nutzung der Lernplattform itslearning bietet sich als eine Möglichkeit an. Inzwischen müsste jeder Schüler mindestens den Zugang zur Plattform getestet haben. Bei Problemen, z.B. vergessenem Passwort, wendet euch, liebe Schülerinnen und Schüler, an unsere Administratoren unter der Mailadresse its@ffg-dbr.de. Angesichts der über tausend Nutzer an unserer Schule appelliere ich an die Verantwortung eines jeden, Zugangsdaten sorgfältig aufzubewahren.

Wichtig ist, dass alle Schüler ihre Arbeitsmaterialien (u.a. LB, Arbeitsheft) mit nach Hause nehmen.

Der Distanzunterricht orientiert sich hinsichtlich des Umfangs des Lernstoffes an der Stundentafel. Am 04.01.2021 erfolgt der Wechsel des epochalen Unterrichts. Es wird in der nächsten Woche einen neuen Stundenplan geben. Dieser geht teilweise einher mit geplantem, aber auch erst jetzt erforderlich gewordenem Fachlehrerwechsel.

Auch für die im Januar beginnenden Unterrichtsfächer werden die jeweiligen Fachlehrer, soweit das möglich ist, die Klassen bereits in der nächsten Woche aufsuchen. Der Wahlpflichtunterricht wird in der Woche des Distanzunterrichts nur in Ausnahmen umsetzbar sein.

Eure Fachlehrer informieren euch, liebe Schülerinnen und Schüler, im Vorfeld über die jeweiligen Kontaktzeiten.

Sie, sehr geehrte Eltern, erreichen die Lehrer über die Dienstmailadressen. Bitte beachten Sie, dass der auf der Lernplattform itslearning eingerichtete Account Ihrer Kinder nicht von Ihnen benutzt werden kann, um Mails an die Lehrkräfte zu senden (Diese Option ist zu einem späteren Zeitpunkt vorgesehen und erfordert einen persönlichen Zugang durch die Sorgeberechtigten.)

Die Schule ist in der Zeit von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr telefonisch zu erreichen, außerdem per Mail. Ein Besuch der Schule ist für Schülerschaft nicht vorgesehen.

Inzwischen gibt es weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie (124. Hinweis). Dazu zählen auch sofortige Schulschließungen, sofern bestimmte Inzidenzwerte (über 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner) überschritten werden. In unserem Landkreis bleiben die Schulen – Stand heute – geöffnet.

Ich wünsche uns allen, dass wir gut in die Weihnachtsferienwoche kommen, zunächst einen ruhigen dritten Advent.

Mit den besten Wünschen für Gesundheit – Birgit Hacker


Lebendiger Adventskalender – Fensterbilder

- 4. Dezember 2020 -

Ein Fenster unseres Möckelbaus ist weihnachtlich geschmückt. Es gehört zu den Fenstern, die in diesem Jahr im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Bad Doberan zu einem Spaziergang durch die Stadt einladen. Das Bild hat schon bei einigen Passanten zur Verwunderung angesichts der 2050 geführt. Dahinter verbirgt sich eine Weihnachtsgeschichte, die von Schülern der Klasse 9d erdacht wurde und Grundlage für die Gestaltung des Fensters war. Wollen Sie weitere Türen oder Fenster des Lebendigen Adventskalenders öffnen, lassen Sie sich überraschen auf der Seite der Münstergemeinde Bad Doberan, Digitaler Adventskalender.
Ein großes Danke an die Klasse 9d und ihre Klassenleiterin Frau Rönnfeldt. Unser Schulverein beteiligt sich seit sechs Jahren mit Freude am Lebendigen Adventskalender. Traditionell gestalten Neuntklässler dieses Zusammenkommen in der Vorweihnachtszeit. In diesem Jahr lädt ein anderes Format ein, die Adventszeit zu bereichern.

Birgit Hacker


Schülerspeisung im Bistro Nr. 3

- 4. November 2020 -

Liebe Schülerinnen und Schüler,

das Bistro Nr. 3 ist ab Donnerstag, den 05.11.2020, wieder für euch geöffnet. Ihr könnt dann nach der 6. Stunde, also von ca. 13.15 Uhr bis 13.45 Uhr, eine Mittagsmahlzeit dort einnehmen.
Die geltenden Hygienebestimmungen sind selbstverständlich zu beachten.

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Hacker​​​​​​​​


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

- 30. Oktober 2020 -

drei Unterrichtswochen sind seit dem Ende der Herbstferien vergangen. Dass wir diese Zeit in der Schule verbringen konnten, liegt auch am umsichtigen Verhalten aller, die zur Schulgemeinschaft gehören.

Obwohl uns der jetzige schulische Alltag viel abfordert und die unbeschwerten und freudigen gemeinsamen Momente des Schullebens weitestgehend fehlen, sind wir dankbar, dass der Unterricht in der Schule stattfindet.

Ich wünsche allen für das verlängerte Wochenende erholsame Stunden. Zeigen wir durch unser persönliches Verhalten, dass wir auch weiterhin Verantwortung für uns alle übernehmen.

Ich wünsche uns, dass wir gut durch diese Zeit kommen und dass es uns gelingt, das Beste aus der jetzigen Situation zu machen.
Bleiben wir alle gesund!

Birgit Hacker


Lüftungsphasen

- 19. Oktober 2020 -

Sehr geehrte Eltern,

das regelmäßige Lüften zählt zu den wesentlichen Hygienemaßnahmen, die einer Ausbreitung des Coronavirus entgegenwirken. Dies geschieht in Form der Stoß- bzw. Querlüftung während des Unterrichtes sowie in den Pausen.

Aufgrund der aktuellen Witterungslage ist es notwendig, dass Ihr Sohn/Ihre Tochter die Kleidung entsprechend anpasst, d.h. zusätzlich einen Pullover, eine Strickjacke o.ä. mitbringt. Zudem können die Jacken in den Unterrichtsraum mitgenommen werden, um sie während der Lüftungsphasen überzuziehen.

Xenia Dienemann


Lehrersprechtag

- 16. Oktober 2020 -

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie wird der Lehrersprechtag in anderer Form stattfinden. Der Termin, den Sie mit dem Fachlehrer/der Fachlehrerin vereinbaren, wird telefonisch realisiert. Für diese Gespräche ist die gesamte Woche vom 26.10.2020 bis 30.10.2020 vorgesehen.

Xenia Dienemann


Lehrersprechtag

- 15. Oktober 2020 -

Sehr geehrte Eltern,

am 28.10.2020 findet in der Zeit von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr der diesjährige Lehrersprechtag statt. Um die Kontakte möglichst gering zu halten, werden die Gespräche vorrangig ohne Schüler/Schülerinnen geführt.

Aufgrund der aktuellen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist es erforderlich, dass Sie sich beim Fachlehrer/bei der Fachlehrerin bis zum 22.10.2020 anmelden und einen Termin vereinbaren. Sie können die Lehrkräfte über Ihren Sohn/Ihre Tochter (dessen/deren Hausaufgabenheft) erreichen.

Bitte beachten Sie, dass auf dem gesamten Schulgelände die Pflicht zum Tragen einer MNB besteht, und achten Sie bitte auf die Einhaltung der Abstandsregeln.

Xenia Dienemann


Ergänzende Informationen für Reiserückkehrer aus besonders betroffenen Gebieten in Deutschland

- 11. Oktober 2020 -

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

im Anhang ist das 110. und 111. Hinweisschreiben nachzulesen. Im 111. Hinweis finden Sie Angaben zu Ausnahmen von der Absonderungspflicht. Das an die Schülerschaft ausgeteilte Formular ist erweitert worden. Das vorhandene behält jedoch seine Gültigkeit. Zur Information befindet sich das neue Formular auch im Anhang. (Falls Sie dieses verwenden, bitte unbedingt die Klasse ergänzen.)

Birgit Hacker – Schulleiterin 11.10.2020

Anhang 1

Anhang 2

Anhang 3


Herbstferien

- 2. Oktober 2020 -

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern! Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Neun Wochen Schule liegen hinter uns.

Bereits im vergangenen Schuljahr erlebten wir alle eine besondere Zeit angesichts der Folgen des Starkregens. Keiner konnte sich wohl vorstellen, dass der nächste Schulanfang neben Beeinträchtigungen durch den Sanierungsbereich uns wieder besondere, außergewöhnliche Anstrengungen abverlangen wird. Wir haben diese bisher gut meistern können. Das ist das Verdienst aller.

Deshalb wünsche ich allen eine erholsame Ferienwoche. Nutzt diese für Aktivitäten, für die im Schulalltag zu wenig Zeit bleibt. Geht euren Interessen und Neigungen nach! Allen Familien wünsche ich eine schöne Zeit – abseits von der Routine während der Unterrichtswochen.

Ich hoffe, dass wir uns alle gesund am 12. Oktober 2020 wiedersehen.

Für diesen ersten Schultag hat das Land MV in der Allgemeinverfügung vom 15. September in Ziffer 7 besondere Regelungen erlassen, die den Schulzutritt nach den Ferien in den ersten 14 Tagen betreffen. Hintergrund ist, dass in der Vergangenheit Infektionen u.a. durch Reiserückkehrer in die Schulen kamen. Alle Schüler wurden durch ihre Klassenleiter und Tutoren belehrt und erhielten das Formular zur Gesundheitsbestätigung ausgehändigt. Dieses ist am 12. Oktober ausgefüllt und unterschrieben vorzulegen.

Im Anhang findet ihr/finden Sie die schulischen Regelungen sowie das Formular.

Beachtet/beachten Sie bitte die Informationen auf der Homepage unmittelbar vor Schulbeginn. Falls es Zusätze oder Änderungen gibt, sind diese dort zu finden.

Es wird nach den Ferien ein neuer Stundenplan notwendig sein. Deshalb ist es wichtig, dass sich alle im Vertretungsplan im Vorfeld informieren.

Das Sekretariat ist in den Herbstferien zu folgenden Zeiten geöffnet:

Dienstag, 06.10.2020 von 9.00 bis 11.00 Uhr Hauptgebäude (altes Haus)

Sonnige Herbstferien wünscht Euch und Ihnen allen

Birgit Hacker – Schulleiterin

Anhang 1 (Formular Gesundheitsbestätigung)

Anhang 2 (Belehrung)

Anhang 3 (Informationsblatt)


Warnstreik

- 28. September 2020 -

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

bitte beachtet / beachten Sie folgende Information:

Warnstreik

Am Dienstag, dem 29.09.2020, wird der Linienverkehr im Landkreis Rostock wegen des von der Gewerkschaft ver.di initiierten Warnstreiks bis ca. 9.00 Uhr ausfallen.

Das betrifft alle Linienverkehre im gesamten Verkehrsgebiet der rebus im Landkreis und in der Hansestadt Rostock, ebenso die durch Drittunternehmen im Auftrag der rebus verkehrenden Fahrten. Es ist teilweise möglich, auf die Züge der DB Regio und der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli auszuweichen.

Aktuelle Informationen werden auf www.rebus.de veröffentlicht.

Birgit Hacker – Schulleiterin (28.09.2020)