• Friderico-Francisceum Gymnasium

    Alexandrinenplatz 11
    D-18209 Bad Doberan

    Tel.: (038203) 62395
    Fax.: (038203) 17149
    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern! Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

    - 5. Oktober 2018 -

    Sieben Wochen Schule liegen hinter uns.

    Ich hoffe, dass sich insbesondere die Schülerinnen und Schüler des 7. und 11. Jahrganges auf die neuen Herausforderungen eingestellt haben.

    Nutzt die kommende Ferienwoche, um euch aktiv vom Schulalltag zu erholen. Geht euren Interessen und Neigungen nach! Allen Familien wünsche ich eine schöne Zeit – abseits von der Routine während der Unterrichtswochen.

    Am Sonnabend, dem 13.10.2018, wird das Hauptgebäude anlässlich der Kulturnacht in Bad Doberan geöffnet sein. Schüler verschiedener Klassenstufen präsentieren Werke zum Thema „Gestalten der Dunkelheit“, die sie unter Anleitung ihrer Kunsterzieher erschaffen haben. Wir laden herzlich in der Zeit von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr zum Besuch der Ausstellung ein. Die Zwölftklässler sorgen für das leibliche Wohl mit Brezeln, Schmalzstullen, Käsestangen und Schokokuchen sowie warmen Getränken. Bereits an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Künstler, Techniker und Helfer.

    Das Sekretariat ist in den Herbstferien zu folgenden Zeiten geöffnet:

    Montag, 08.10.2018

    Donnerstag, 11.10.2018

    von 9.00 bis 10.00 Uhr

    von 9.00 bis 10.00 Uhr

    Hauptgebäude (altes Haus)

    Hauptgebäude ( altes Haus)

    Sonnige Herbstferien wünscht Euch und Ihnen allen

    Birgit Hacker – Schulleiterin


    Schüler-Fotowettbewerb der Biologie „Mikrokosmos – Leben im Verborgenen“

    - 21. September 2018 -

    Liebe SchülerInnen,

    es ist wieder soweit: wie schon im letzten Schuljahr möchten wir die Fotografie-Fans unter Euch dazu einladen, am Fotowettbewerb der Fachschaft Biologie teilzunehmen!
    Eine Jury aus Biologielehrern wird die besten 3 Fotos auswählen – diese werden dann im Hauptgebäude (Fotos von Schülern der Klassen 7-9) und im Nebengebäude (Fotos von Schülern der Klassen 10-12) ausgestellt.

    Das Thema für dieses Halbjahr lautet „MIKROKOSMOS – LEBEN IM VERBORGENEN“. Bitte achtet darauf, dass keine Menschen auf den Bildern zu sehen sind – es geht um die Natur um uns herum.

    Also, schickt uns maximal 3 eurer besten Fotos als Bilddatei in größt-möglicher Auflösung (mindestens 5 Megapixel) an die E-Mail-Adresse andreas-schewe@gmx.de oder brennt sie auf eine CD und lasst sie ins Fach von Herrn Schewe legen. Natürlich sind auch klassische, nicht-digitale Fotos gern gesehen! Bitte vergesst nicht, euren Fotos auch einen Titel zu geben!

    Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2018.

    Und jetzt viel Spaß beim Knipsen – wir freuen uns auf eure Einsendungen!

    Eure Biologie-LehrerInnen


    Wisst ihr noch im vorigen Jahr,

    - 19. September 2018 -

    …wie’s bei unserem Herbstputz war?

    Herbstputz

    Und wir machen weiter: der Schulverein ruft wieder auf zum Herbstputz am 26. September 2018.

    Mitbringen sollte jeder gute Laune und ein Paar Arbeitshandschuhe. Strahlenden Sonnenschein hat der Schulverein bereits bestellt.
    Und auch in diesem Jahr gibt es nach getaner Arbeit Grillwurst, Brötchen und Brause für alle Helfer.

    Liebe Schüler, liebe Eltern und Lehrer,
    wir treffen uns am Mittwoch, 26. September, ab 15:45 Uhr auf dem Schulhof!

    Euer Schulverein


    Nos félicitations!!!

    - 6. September 2018 -

    Letzten Freitag erhielten nun auch die DELF-Kandidaten vom Sommerdurchgang ihre Zertifikate.

    20180831_093439

    A1: Leonie Gierlich, Amalia Ioja, Paulina Jablonska, Lisa Kraft, Jule Westphal, Marie Wolff, Hagen Gieloff

    A2: Lara Seeliger

    Herzlichen Glückwunsch!!!


    WINTER-DELF – Zertifikat für besondere Kenntnisse der französischen Sprache

    - 23. August 2018 -

    Alle Delf-Kandidaten vom Juni 2018 haben die Prüfungen erfolgreich absolviert und sind herzlich eingeladen, ihre Zertifikate am 31. August 2018 in der ersten großen Hofpause in der Aula des FFG feierlich in Empfang zu nehmen.

    Nos félicitations!!!—Herzlichen Glückwunsch!!!

    Alle Interessenten, die Ende Januar das DELF-Zertifikat (Diplom für die französische Sprache in verschiedenen Niveaustufen) erwerben wollen, treffen sich am Montag, d. 27.08.2018 in der zweiten großen Hofpause um 11h15 zu einer kurzen Terminabsprache im Raum 305.
    Insbesondere Schüler der Klassenstufe 10 werden in diesem Schulhalbjahr auf das Bestehen der Niveaustufe A2 vorbereitet.
    Aber auch Schüler, die eine andere Stufe anstreben, sind herzlich willkommen.

    A bientôt, Mme Militzer

    An dieser Stelle auch noch einmal herzlichen Glückwunsch den Prüflingen des letzten Turnus, die am Ende des vergangenen Schuljahres ihre Diplome erhielten.

    A2: Diana Geilus, Laura Gundlach, Emma Konarski, Svea Ladwig, Carolin Laupitz, Wiebke Paap, Gina Swiantek, Amira Szadkowski, Hilke Wegner
    B1: Ulrich Brümmer, Roman David, Tim Naumann, Chiara Susemihl

    IMG-20180821-WA0000


    Liebe Schülerinnen und Schüler,

    - 16. August 2018 -

    ein Sommer mit viel Sonne – anders als im Vorjahr – liegt hinter uns. Ich hoffe, dass ihr diesen genießen konntet.

    Wir, eure Lehrer und alle Mitarbeiter der Schule, freuen uns darauf, euch am Montag, dem 20.08.2018, gesund und erholt in der Schule begrüßen zu können.

    Besonders herzlich willkommen heißen wir die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen, die sicher schon mit etwas Aufregung dem ersten Schultag entgegensehen. Eure Klassenleiter freuen sich auf euch und werden euch intensiv auf euren ersten Schritten in unserer Schule begleiten.

    Wir dürfen viele neue Lehrkräfte begrüßen.
    Herzlich willkommen heißen wir mit diesem Schuljahr Frau Richter, Frau Papon, Frau Moeske, Frau Wagner. Weitere Verstärkung erhalten wir durch Frau Lau und Frau Bauer sowie Frau Krüger und Herrn Tuhcic. Wir wünschen allen einen guten Start und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

    Ich möchte euch kurz über den Ablauf des ersten Schultages informieren:

    In der ersten und zweiten Stunde finden für alle Jahrgangsstufen die Klassenleiterstunden statt.
    Ihr erhaltet u.a. alle Pläne von euren Klassenleitern und Tutoren. Künftig könnt ihr diese mit Hilfe eines Passwortes auf der Homepage einsehen. In der 3. und 4. Stunde unterrichten die Klassenleiter bzw. Tutoren in ihren Klassen oder nutzen die Zeit, um mit euch Weiteres zum neuen Schuljahr zu besprechen.

    Nach der 4. Stunde ist für alle Schüler Unterrichtsschluss. Anschließend – also in der 5./6. Stunde wird die Zeit für die Ausgabe der restlichen Schulbücher genutzt. Dies gilt nicht für Klasse 7, ihr erhaltet diese in der 1. bis 4. Stunde.

    Frau Seidel wird nach der 4. Stunde mit Wahlpflichtverantwortlichen ins Gespräch kommen.

    Die Schule ist also weiter geöffnet, sodass ihr euch hier aufhalten könnt.

    Der Schulbusverkehr läuft am ersten Schultag ganz regulär. Ich bitte darum, dass die Schüler aus den nahen Wohnorten – wie z.B. Hohenfelde – den weit anreisenden Schülern, die auch die entsprechenden Linien nutzen, ggf. den Vortritt lassen.

     

    Ich wünsche euch ein schönes letztes Ferienwochenende!

     

    Birgit Hacker – Schulleiterin


    Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern! Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

    - 9. Juli 2018 -

    Das Schuljahr 2017/18 ist absolviert, sechs Wochen Sommerferien liegen vor den Schülern.

    Der Schulalltag in den letzten Wochen verlangte allen Schülern und Lehrern nochmals viel Einsatz beim Bewältigen der unterrichtlichen Anforderungen ab; daneben boten diese Wochen jedoch auch viele Höhepunkte. Diese waren unter anderem die Fahrten nach Trier und Paris sowie Klassenfahrten oder gemeinsame Stunden mit Mitschülern und dem Klassenleiter zum Ausklang des Schuljahres. Das Sommer-Abifiz-Konzert am Donnerstag stimmte mit bekannten Melodien aus Filmklassikern die Gäste auf die Ferienzeit ein.
    Am Freitag konnten dann alle Schüler das Ergebnis ihrer Arbeit im Schuljahr 2017/18 entgegennehmen – ihr Zeugnis.

    Ich wünsche allen Schülern, ihren Familien und allen Lehrern einen wundervollen Sommer, viel Zeit für Aktivitäten, die Freude bereiten, sowie gemeinsame Erlebnisse mit Familie und Freunden, vor allem Erholung!

     

    Das Sekretariat ist in den Sommerferien zu folgenden Zeiten geöffnet:

    Montag, 09.07.2018 bis Freitag, 13.07.2018 9.00 bis 11.00 Uhr im HG (altes Haus)
    Montag, 16.07.2018 bis Freitag, 20.07.2018
    Montag, 23.07.2018 bis Freitag, 03.08.2018
    wegen Krankheit geschlossen
    Schließwochen
    Dienstag, 07.08.2018
    Montag, 13.08.2018, bis Freitag, 17.08.2018
    9.00 bis 11.00 Uhr
    9.00 bis 12.00 Uhr
    im EG (neues Haus)
    im HG (altes Haus)

     

    Eine schöne Sommerferienzeit wünscht Euch und Ihnen allen

    Birgit Hacker – Schulleiterin


    Abifiz-Konzert

    - 2. Juli 2018 -

    Einladung-Abifiz2018


    Liebe Eltern und liebe Schüler,

    - -

    vom 02.07.2018 bis zum 05.07.2018 findet, wie jedes Jahr, unsere Projektwoche statt. Dieses Mal läuft sie unter dem Thema “Horizonterweiterung – Neues entdecken und ausprobieren”.

    Aus über 30 Kursen, und somit einer Vielzahl von Sportarten und Themengebieten, konnten die Schüler wählen. Von Upcycling, Yoga oder Food-Fotografie über Arabisch, Imkern und Frisbee bis hin zu Schulgeschichte, Mode der Zukunft und Klangschalentherapie. Da ist für jeden Schüler etwas dabei!

    Wir wünschen allen Schülern viel Spaß und eine schöne Woche.

    Euer Orga-Team


    Unsere Studienfahrt nach Frankreich – ein tolles Erlebnis!

    - 1. Juli 2018 -

    Eiffelturm3 ½ Tage haben sich für uns sehr kurz angefühlt, da wir sehr viel erlebt haben. Vom Eiffelturm bis zum Arc de Triomphe, über die Champs-Elysées bis hin zum Louvre haben wir berühmte Sehenswürdigkeiten gesehen. Es war sehr spannend (und lehrreich), die französische Sprache nicht nur im Unterricht, sondern auch im alltäglichen Leben zu hören, zu verstehen und anzuwenden.

    Für uns war es eine positive Überraschung, uns mit unserem relativ geringen Wortschatz so gut verständigen zu können.

    Tabea und Freya