• Friderico-Francisceum Gymnasium

    Alexandrinenplatz 11
    D-18209 Bad Doberan

    Tel.: (038203) 62395
    Fax.: (038203) 17149
    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Lehrersprechtag

    - 9. November 2018 -

    Sehr geehrte Eltern,

    wie Sie bereits in der Elternversammlung und über Ihre Kinder erfahren haben, findet am 14.11.2018 zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr der Lehrersprechtag statt.

     


    Achtung Bauarbeiten!

    - 8. November 2018 -

    Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

    ich muss euch und Ihnen mitteilen, dass das Bistro Nr. 3 vom 12.11.2018 bis zum 23.11.2918 wegen Bauarbeiten geschlossen bleiben muss.

    Birgit Hacker – Schulleiterin


    Wer macht mit?

    - 5. November 2018 -

    Auswahlwettbewerb zur Internationalen JuniorScienceOlympiade (IJSO)

    Der Wettbewerb richtet sich an naturwissenschaftlich interessierte Schüler, die nach dem 31. Dezember 2003 geboren sind. Die Gewinner der Finalrunde fahren im Dezember 2019 zum internationalen Wettbewerb nach Katar!

    In der ersten Runde werden in der Schule oder zu Hause einfache Experimente rund um das Ei durchgeführt und vertiefende Fragen beantwortet. Die Ausarbeitung kann alleine oder in Kleingruppen erfolgen und eingereicht werden.

    Alle Fragen beantworte ich Euch bei einem

    Infotreffen am Mittwoch, dem 14. November nach der 4. Stunde im Raum 103!

    Wer zu diesem Treffen nicht kommen kann, kann sich natürlich auch sonst jederzeit an mich wenden oder informiert sich auf der offiziellen Internetseite der IJSO.

    T. Fleckstein


    Unsere Schwedenfahrt

    - 23. Oktober 2018 -

    Schweden2018

    Jedes Jahr fahren einige Schüler und Schülerinnen aus den neunten Klassen unserer Schule nach Lund (Schweden), um einen kurzen Schüleraustausch mitzuerleben.

    Dieses Jahr waren es 15 Mädchen und 7 Jungen, die sich am 9.9.2018 auf den Weg nach Lund machten. Jeder von uns hatte dort einen Austauschschüler aus der Östratornskolan.

    Als wir am Abend mit der Fähre in Trelleborg ankamen, wurden wir von unseren Gastfamilien abgeholt. Die nächsten 2 Tage verbrachten wir in Lund und besuchten die Innenstadt und den Dom, gingen bowlen, backten alle zusammen in der Schule Pizza und natürlich nahmen wir auch am Unterricht teil.

    Am Mittwoch fuhren wir dann gemeinsam mit den Schweden mit der Fähre nach Rostock. Dort wurden wir von unseren Eltern abgeholt.

    Am Donnerstag besuchten wir zusammen mit unseren Austauschschülern den Zoo und anschließend die Innenstadt von Rostock, um den schwedischen Schülern die Stadt zu zeigen.

    Am Freitag waren sie dann zusammen mit uns in unserer Schule und haben an unserem Unterricht teilgenommen.

    Es war eine tolle und spannende Woche und es war sehr interessant zu sehen, wie unterschiedlich die beiden Schulen sind.

    In Schweden benutzten viele Schüler mitten im Unterricht das Handy und wenn jemand zu spät kam, wurde nichts gesagt, sondern der Schüler setzte sich einfach. Es war auch oft sehr laut in den Klassen, machte aber trotzdem einen strukturierten Eindruck.

    Am coolsten fanden wir alle den Koch- und den Handarbeitskurs, da es solche Kurse bei uns nicht gibt.

    Ich würde den Austausch mit der Östratornskolan jedem empfehlen. Zum einen hat es einfach sehr viel Spaß gemacht und zum anderen bekommt man schon einmal eine Idee von einem richtigen Schüleraustausch.

    Lene Jax

     


    Schülerausstellung „Dunkle Geschöpfe“ im Friderico-Francisceum zur Kulturnacht 2018

    - 19. Oktober 2018 -

    IMG_2194IMG_2195Es ist schon zur Tradition geworden, dass das Gymnasium die alljährlich stattfindende Kulturnacht mit einer Schulausstellung unterstützt.

    Kleine und große Schüler beteiligten sich im Kunst- und auch Projektunterricht an dem Thema. In diesem Jahr sollte die Thematik „Dunkle Geschöpfe“ kreativ als Vorlage dienen. Die vielfältigen Überlegungen hierzu sind in manchen Klassen frei umgesetzt worden, andere Schüler haben zum Beispiel daraus im Dunklen lebende Papierquallen geschaffen, die herrlich leicht und scheinbar schwerelos im Gewölbe des alten Schulbaus schweben. U.a. wurden Zeichnungen, Malereien, Mischtechniken, Keramiken und Gipsarbeiten gezeigt.

    Viele Besucher kamen und staunten über die Ergebnisse der Künstler aus Klassenstufe 7 bis 12.


    Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern! Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

    - 5. Oktober 2018 -

    Sieben Wochen Schule liegen hinter uns.

    Ich hoffe, dass sich insbesondere die Schülerinnen und Schüler des 7. und 11. Jahrganges auf die neuen Herausforderungen eingestellt haben.

    Nutzt die kommende Ferienwoche, um euch aktiv vom Schulalltag zu erholen. Geht euren Interessen und Neigungen nach! Allen Familien wünsche ich eine schöne Zeit – abseits von der Routine während der Unterrichtswochen.

    Am Sonnabend, dem 13.10.2018, wird das Hauptgebäude anlässlich der Kulturnacht in Bad Doberan geöffnet sein. Schüler verschiedener Klassenstufen präsentieren Werke zum Thema „Gestalten der Dunkelheit“, die sie unter Anleitung ihrer Kunsterzieher erschaffen haben. Wir laden herzlich in der Zeit von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr zum Besuch der Ausstellung ein. Die Zwölftklässler sorgen für das leibliche Wohl mit Brezeln, Schmalzstullen, Käsestangen und Schokokuchen sowie warmen Getränken. Bereits an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Künstler, Techniker und Helfer.

    Das Sekretariat ist in den Herbstferien zu folgenden Zeiten geöffnet:

    Montag, 08.10.2018

    Donnerstag, 11.10.2018

    von 9.00 bis 10.00 Uhr

    von 9.00 bis 10.00 Uhr

    Hauptgebäude (altes Haus)

    Hauptgebäude ( altes Haus)

    Sonnige Herbstferien wünscht Euch und Ihnen allen

    Birgit Hacker – Schulleiterin


    Schüler-Fotowettbewerb der Biologie „Mikrokosmos – Leben im Verborgenen“

    - 21. September 2018 -

    Liebe SchülerInnen,

    es ist wieder soweit: wie schon im letzten Schuljahr möchten wir die Fotografie-Fans unter Euch dazu einladen, am Fotowettbewerb der Fachschaft Biologie teilzunehmen!
    Eine Jury aus Biologielehrern wird die besten 3 Fotos auswählen – diese werden dann im Hauptgebäude (Fotos von Schülern der Klassen 7-9) und im Nebengebäude (Fotos von Schülern der Klassen 10-12) ausgestellt.

    Das Thema für dieses Halbjahr lautet „MIKROKOSMOS – LEBEN IM VERBORGENEN“. Bitte achtet darauf, dass keine Menschen auf den Bildern zu sehen sind – es geht um die Natur um uns herum.

    Also, schickt uns maximal 3 eurer besten Fotos als Bilddatei in größt-möglicher Auflösung (mindestens 5 Megapixel) an die E-Mail-Adresse andreas-schewe@gmx.de oder brennt sie auf eine CD und lasst sie ins Fach von Herrn Schewe legen. Natürlich sind auch klassische, nicht-digitale Fotos gern gesehen! Bitte vergesst nicht, euren Fotos auch einen Titel zu geben!

    Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2018.

    Und jetzt viel Spaß beim Knipsen – wir freuen uns auf eure Einsendungen!

    Eure Biologie-LehrerInnen


    Wisst ihr noch im vorigen Jahr,

    - 19. September 2018 -

    …wie’s bei unserem Herbstputz war?

    Herbstputz

    Und wir machen weiter: der Schulverein ruft wieder auf zum Herbstputz am 26. September 2018.

    Mitbringen sollte jeder gute Laune und ein Paar Arbeitshandschuhe. Strahlenden Sonnenschein hat der Schulverein bereits bestellt.
    Und auch in diesem Jahr gibt es nach getaner Arbeit Grillwurst, Brötchen und Brause für alle Helfer.

    Liebe Schüler, liebe Eltern und Lehrer,
    wir treffen uns am Mittwoch, 26. September, ab 15:45 Uhr auf dem Schulhof!

    Euer Schulverein


    Nos félicitations!!!

    - 6. September 2018 -

    Letzten Freitag erhielten nun auch die DELF-Kandidaten vom Sommerdurchgang ihre Zertifikate.

    20180831_093439

    A1: Leonie Gierlich, Amalia Ioja, Paulina Jablonska, Lisa Kraft, Jule Westphal, Marie Wolff, Hagen Gieloff

    A2: Lara Seeliger

    Herzlichen Glückwunsch!!!


    WINTER-DELF – Zertifikat für besondere Kenntnisse der französischen Sprache

    - 23. August 2018 -

    Alle Delf-Kandidaten vom Juni 2018 haben die Prüfungen erfolgreich absolviert und sind herzlich eingeladen, ihre Zertifikate am 31. August 2018 in der ersten großen Hofpause in der Aula des FFG feierlich in Empfang zu nehmen.

    Nos félicitations!!!—Herzlichen Glückwunsch!!!

    Alle Interessenten, die Ende Januar das DELF-Zertifikat (Diplom für die französische Sprache in verschiedenen Niveaustufen) erwerben wollen, treffen sich am Montag, d. 27.08.2018 in der zweiten großen Hofpause um 11h15 zu einer kurzen Terminabsprache im Raum 305.
    Insbesondere Schüler der Klassenstufe 10 werden in diesem Schulhalbjahr auf das Bestehen der Niveaustufe A2 vorbereitet.
    Aber auch Schüler, die eine andere Stufe anstreben, sind herzlich willkommen.

    A bientôt, Mme Militzer

    An dieser Stelle auch noch einmal herzlichen Glückwunsch den Prüflingen des letzten Turnus, die am Ende des vergangenen Schuljahres ihre Diplome erhielten.

    A2: Diana Geilus, Laura Gundlach, Emma Konarski, Svea Ladwig, Carolin Laupitz, Wiebke Paap, Gina Swiantek, Amira Szadkowski, Hilke Wegner
    B1: Ulrich Brümmer, Roman David, Tim Naumann, Chiara Susemihl

    IMG-20180821-WA0000