• Friderico-Francisceum Gymnasium

    Alexandrinenplatz 11
    D-18209 Bad Doberan

    Tel.: (038203) 62395
    Fax.: (038203) 17149
    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Weihnachtskonzert am 20. Dezember um 19.00 Uhr im Münster zu Bad Doberan

    - 11. Dezember 2018 -

    Am 20. Dezember heißen wir euch und Sie herzlich zu unserem traditionellen Weihnachtskonzert im Münster zu Bad Doberan willkommen.
    Wir freuen uns auf eine gemeinsame musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Wir bitten in diesem Jahr um Spenden für Kinder aus der Region, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Ein Teil der Spenden wird für die von der evangelischen Kirchgemeinde initiierte und organisierte Ferienzeit mit erlebnispädagogischen Angeboten für Kinder und Jugendliche aus Bad Doberan in Norwegen genutzt. Der andere Teil soll dem Kinderhospiz- und Familienbegleitdienst „Oskar“ in Rostock zu Gute kommen.

    Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 12 bieten vor dem Konzert warme Getränke sowie Bratwürste vom Grill an.

    Birgit Hacker – Schulleiterin


    Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer der Volleyballschulmeisterschaft des FFG

    - 5. Dezember 2018 -

    IMG_0537

    43 Mannschaften nahmen am 29.11.18 an der Schulmeisterschaft im Volleyball teil. In spannenden und fairen Begegnungen kämpften die Spieler der Klassen 7 -10  um die ersten Plätze.

    Wir bedanken uns recht herzlich bei den Schiedsrichtern:
    Max Mühlau, Moritz Winkhaus, Lilli Scheben, Karl Mertink, Jonas Schröder, Jonas Westendorf, Mareen Bürger, Emily Merkel, Lina Schnemilich und Luna Gerstenberger, ohne die das Turnier nicht möglich gewesen wäre.

    Tatkräftig hat uns auch der Sanitätsdienst des FFG unterstützt, der glücklicher Weise nur dreimal in Aktion treten musste.

    Platzierungen der Mannschaften:

    Klasse 7 Jungen:

    Platz Mannschaft
    1. Die Kühnis
    2. 7c
    3. 7f

    Klasse 7 Mädchen

    Platz Mannschaft
    1. 7a
    2. Pritsch Perfect
    3. 7f

    Klasse 8 Jungen

    Platz Mannschaft
    1. Team Aal
    2. Die Wollnys
    3. Turbo Schnellrestaurant

    Klasse 8 Mädchen

    Platz Mannschaft
    1. Die Fightgirls
    2. VC Wadenkrampf
    3. Die Stabheuschrecken

    Klasse 9 Jungen

    Platz Mannschaft
    1. 9g
    2. Blue Sky
    3. Elon Musk

    Klasse 9 Mädchen

    Platz Mannschaft
    1. Leider geil
    2. Die Zuckerstückchen
    3. 9e

    Klasse 10 Jungen

    Platz Mannschaft
    1. 10c
    2. 10f
    3. 10d

    Klasse 10 Mädchen

    Platz Mannschaft
    1. Die taffen Giraffen
    2. 10d
    3. Crispy chicks

    Schröder


    Medienscouts

    - 4. Dezember 2018 -

    Liebe SchülerInnen, liebe LehrerInnen, liebe Eltern,

    seit dieser Woche sind unsere Medienscouts am FFG im Einsatz!

    Fünf SchülerInnen der jetzigen 9. und 10. Klassen haben sich im letzten Jahr auf einer Weiterbildung mit Internetsicherheit, Cybermobbing und anderen aktuellen Themen aus dem Bereich der neuen Medien beschäftigt und stehen Euch und Ihnen nun mit Rat und Tat als Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen zur Seite.

    Erreichbar ist das Medienscout-Team immer mittwochs in einer Sprechstunde und ansonsten auch per Mail unter medienscouts-mv@ffg-dbr.de. Nähere Informationen und Wissenswertes über das Medienscout-Team gibt es unter der Rubrik „Projekte“ auf der Schulhomepage.


    Bald ist es wieder soweit…

    - -
    ….am 06. Dezember lädt unser Gymnasium um 18 Uhr zum „Lebendigen Adventskalender“ in das Foyer des Altbaus ein. Gemeinsam öffnen wir dann das Türchen zum Nikolaustag.Die Schüler der Klassen 9a und 9f haben ein kleines Programm vorbereitet und natürlich wird der Heilige Nikolaus ebenfalls da sein…
    Wir freuen uns auf Sie/ Euch.
    Euer Schulverein

    Weihnachten


    „2084 – Noras Welt“ (Jostein Gaarder)

    - 29. November 2018 -

    Nora hat Visionen, in ihren Träumen erhält sie Botschaften von ihrer Urenkelin Nova, die sie zur Kämpferin werden lassen, um die drohende Katastrophe doch noch zu verhindern…

    In diesem Jahr fand der bundesweite Vorlesetag am 16. November 2018 zum Thema „Natur und Umwelt“ statt. Auch Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen unseres Gymnasiums trafen sich an diesem Morgen in der Schulbibliothek, damit die Schauspielerin, Synchron- und Hörfunksprecherin Frauke Poolmann sie auf ihre Reise in Noras Welt mitnehmen konnte.

    Sehr aufmerksam verfolgten die Schülerinnen und Schüler die Geschichte Noras, die auch ihre eigene sein könnte…

    „Mir hat besonders gut gefallen, dass das Thema Klimawandel endlich mal aufgegriffen wird. Die Visionen, die Nora hatte, waren auch richtig gut und dass in diesem Buch erzählt wird, was passiert, wenn wir nichts gegen den Klimawandel tun. Mir hat auch gut gefallen, dass Nora am Ende wirklich etwas verändern will.“ (Johanna, Klasse 7)

    „Ich finde gut, dass der Autor ein Buch über den Klimawandel und die Erderwärmung geschrieben hat. Mit gefielen Noras Visionen, in denen sie die Zukunft unserer Welt erblickt. Sie gründete mit ihren Freunden einen Umweltschutz-Club, um endlich etwas zu unternehmen. Nora, die im Laufe der Geschichte immer älter wird, versteht, was die globale Erwärmung für die Zukunft der Welt bedeutet. Die Schauspielerin hat sehr ausdrucksstark und überzeugend vorgelesen.“ (Valerie)


    Linie 110

    - 26. November 2018 -

    Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

    wir möchten euch und Ihnen mitteilen, dass die Linie 110 Bad Doberan – Satow – Kröpelin ab Dienstag, dem 27.11.2018 die reguläre Verkehrsführung über den Stülower Weg wieder aufnimmt und auch die Haltestelle in Stülow anfährt.


    Lehrersprechtag

    - 9. November 2018 -

    Sehr geehrte Eltern,

    wie Sie bereits in der Elternversammlung und über Ihre Kinder erfahren haben, findet am 14.11.2018 zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr der Lehrersprechtag statt.

     


    Achtung Bauarbeiten!

    - 8. November 2018 -

    Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

    ich muss euch und Ihnen mitteilen, dass das Bistro Nr. 3 vom 12.11.2018 bis zum 23.11.2918 wegen Bauarbeiten geschlossen bleiben muss.

    Birgit Hacker – Schulleiterin


    Wer macht mit?

    - 5. November 2018 -

    Auswahlwettbewerb zur Internationalen JuniorScienceOlympiade (IJSO)

    Der Wettbewerb richtet sich an naturwissenschaftlich interessierte Schüler, die nach dem 31. Dezember 2003 geboren sind. Die Gewinner der Finalrunde fahren im Dezember 2019 zum internationalen Wettbewerb nach Katar!

    In der ersten Runde werden in der Schule oder zu Hause einfache Experimente rund um das Ei durchgeführt und vertiefende Fragen beantwortet. Die Ausarbeitung kann alleine oder in Kleingruppen erfolgen und eingereicht werden.

    Alle Fragen beantworte ich Euch bei einem

    Infotreffen am Mittwoch, dem 14. November nach der 4. Stunde im Raum 103!

    Wer zu diesem Treffen nicht kommen kann, kann sich natürlich auch sonst jederzeit an mich wenden oder informiert sich auf der offiziellen Internetseite der IJSO.

    T. Fleckstein


    Unsere Schwedenfahrt

    - 23. Oktober 2018 -

    Schweden2018

    Jedes Jahr fahren einige Schüler und Schülerinnen aus den neunten Klassen unserer Schule nach Lund (Schweden), um einen kurzen Schüleraustausch mitzuerleben.

    Dieses Jahr waren es 15 Mädchen und 7 Jungen, die sich am 9.9.2018 auf den Weg nach Lund machten. Jeder von uns hatte dort einen Austauschschüler aus der Östratornskolan.

    Als wir am Abend mit der Fähre in Trelleborg ankamen, wurden wir von unseren Gastfamilien abgeholt. Die nächsten 2 Tage verbrachten wir in Lund und besuchten die Innenstadt und den Dom, gingen bowlen, backten alle zusammen in der Schule Pizza und natürlich nahmen wir auch am Unterricht teil.

    Am Mittwoch fuhren wir dann gemeinsam mit den Schweden mit der Fähre nach Rostock. Dort wurden wir von unseren Eltern abgeholt.

    Am Donnerstag besuchten wir zusammen mit unseren Austauschschülern den Zoo und anschließend die Innenstadt von Rostock, um den schwedischen Schülern die Stadt zu zeigen.

    Am Freitag waren sie dann zusammen mit uns in unserer Schule und haben an unserem Unterricht teilgenommen.

    Es war eine tolle und spannende Woche und es war sehr interessant zu sehen, wie unterschiedlich die beiden Schulen sind.

    In Schweden benutzten viele Schüler mitten im Unterricht das Handy und wenn jemand zu spät kam, wurde nichts gesagt, sondern der Schüler setzte sich einfach. Es war auch oft sehr laut in den Klassen, machte aber trotzdem einen strukturierten Eindruck.

    Am coolsten fanden wir alle den Koch- und den Handarbeitskurs, da es solche Kurse bei uns nicht gibt.

    Ich würde den Austausch mit der Östratornskolan jedem empfehlen. Zum einen hat es einfach sehr viel Spaß gemacht und zum anderen bekommt man schon einmal eine Idee von einem richtigen Schüleraustausch.

    Lene Jax